News

Warnungen vor Sportwetten-Werbung

Werbung für Sportwetten nimmt in verschiedenen Medien immer mehr zu. Wie gefährlich und irreführend ist das? Ein Artikel der tagesschau-online berichtet von warnenden Stimmen aus Politik und von Suchtexperten. Insbesondere das Vorgehen der Bild-Zeitung rückt in den Fokus des Innensenators Mäurer aus Bremen, der die verharmlosende Darstellung von Sportwetten kritisiert. Es werde den Menschen vorgemacht  "mit den richtigen Tricks" und dem notwendigen Wissen "lasse sich richtig Geld verdienen". Auch die Verbindung zu einer neuen eigenen Sportwetten-Marke von Bild wird kritisch hinterfragt. 

Konrad Landgraf, Mitglied im Fachbeirat Glücksspiel und Geschäftsführer der Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern warnt davor, dass gerade junge, sportbegeisterte Menschen von Werbung für Sportwetten angesprochen werden. Viele glaubten, dass sie ihr Sportwissen zu Geld machen könnten. Online-Sportwetten seien eine Glücksspielform, "mit einem hohen Suchtrisiko". Der Fachbeirat spreche sich daher für eine deutliche Einschränkung der Werbung aus. 

Lesen Sie den gesamten Artikel  hier.