News

Protagonistin/Protagonist gesucht

Wenn Du ein junger Erwachsener bist und deine Mutter / dein Vater glücksspielsüchtig sind (oder es in deiner Kindheit waren) und du bereit bist anonym sowie unverbindlich mit uns zu sprechen, dann freuen wir uns über Nachrichten. Gerne kannst du uns unter bas@bas-muenchen.de kontaktieren oder anrufen 089 / 530 730 23.

Wir möchten ein Video mit dir drehen, um anderen Jugendlichen in einer ähnlichen Situation zu zeigen, dass sie nicht allein sind und es Unterstützung für sie gibt.

Das Video kann anonymisiert werden.

Vielleicht kennst du auch jemanden, auf den unsere Beschreibung zutreffen würde – leite ihm unsere Nachricht doch gerne weiter.

 Wir freuen uns, von dir zu hören!