News

Pressemitteilung des Betroffenenbeirats zum neuen Glücksspielstaatsvertrag

Der Betroffenenbeirat Bayern Stimme der SpielerInnen hat eine Pressemitteilung zum neuen Glücksspielstaatsvertrag veröffentlicht. Der Beirat kritisiert, dass viele konstruktive Vorschläge von Expertinnen und Experten bei der Politik kein Gehör fanden, während den Wünschen der Glücksspielindustrie durchaus in einigen Fällen entsprochen wurde. Außerdem, so der Beirat, sei eine wirksame Kontrolle des Online-Glücksspiels vorerst nicht möglich, da die neue bundesweite Aufsichtsbehörde frühestens im Jahr 2023 ihre Arbeit aufnehmen wird.

Lesen Sie hier die komplette Pressemitteilung.