News

Veranstaltungstipp: „Wetten krass?!" Wenn Sportwetten Leiden schafft...

Mit einem Informationsabend für Eltern, pädagogische Fachkräfte und Interessierte jeden Alters widmet sich das Jugendinformationszentrum München am 23. Mai 2017 (ab 19 Uhr) der rasant steigenden Anzahl an Sportwetten-Anbietern und den – vor allem für junge Leute – verbundenen Risiken

- Was macht Sportwetten so reizvoll?

- Wer ist besonders gefährdet?

- Woran erkennt man eine Abhängigkeit?

- Was können Betroffene und deren Angehörige tun?

 

Diese und weitere Fragen werden an diesem Abend von Konrad Landgraf, Geschäftsführer der Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern, und Wolfgang Eichinger, Condrobs e.V., Suchtberatungsstelle Pasing, erläutert und beantwortet.

Die beiden Suchtexperten beleuchten das Phänomen Sportwetten, erklären die Zusammenhänge in Bezug auf (Glücks)Spielsucht und wie sich problematisches Wettverhalten bis hin zur Spielsucht verhindern oder ggf. behandeln lässt.

Zielgruppe sind Interessierte jeden Alters, Angehörige und von Glücksspielsucht Betroffene.

 

Der Eintritt ist frei – es ist keine Anmeldung erforderlich.

Wann: Dienstag, 23. Mai 2017; Beginn: 19 Uhr, Ende: 20.30 Uhr

Wo: Jugendinformationszentrum (JIZ), Sendlinger Straße 7 (Innenhof) – Nähe Marienplatz + Sendlinger Tor